Nutztier oder Wildtier?

Die Antwort auf diese Frage wird miteinscheidend darüber sein, welchen Weg die Honigbiene zukünftig gehen wird

Wie unterscheidet sich das Nutztier Honigbiene vom Wildtier Honigbiene? Nun, erst einmal gar nicht, denn beide gehören derselben Art Apis mellifera, die Westliche Honigbiene, an. Der Gesetzgeber -und die Mehrheit der Menschen- kennen die Honigbiene ausschließlich als Nutztier und nicht als Wildtier. Wenn wir von wilden Honigbienen sprechen ist definitionsgemäß erst einmal die ursprünglich in Mitteleuropa heimische Dunkle Biene (Apis mellifera mellifera) gemeint. Diese gilt jedoch als verdrängt und in Deutschland aller Vermutung nach ausgestorben. Deswegen fasst der allgemeine Sprachgebrauch unter wilden oder wild lebenden Honigbienen die aus Imkerhand entkommenen, verwilderten Honigbienenvölker, die in freier Wildbahn ohne imkerliches Zutun überleben, zusammen. Verwilderte Honigbienenvölker wäre die wissenschaftlich korrekte Bezeichnung. Im Volksmund ist damit die Landrasse gemeint, eine Mischung der drei imkerlich genutzen Unterarten Apis mellifera mellifera, Apis mellifera carnica und Apis mellifera ligustica.

Die Diplom-Biologin Sigrun Mittl hat diese Fragestellung in einem sehr aufschlussreichen Fachbeitrag behandelt und auf ihrer Homepage www.bienen-dialoge.de veröffentlicht, den wir an dieser Stelle zur Lektüre empfehlen möchten.

Ist die Honigbiene Nutztier oder Wildtier, teildomestiziert oder nicht domestiziert? Dieser Frage gehen Felix und Miriam Remter in ihrem ethnologischen Dokumentarfilm „Eine Frage der Haltung“ nach. Schon der Trailer zum Film zeigt, wie unterschiedlich die Antworten aus verschiedenen Blickwinkeln sein können. Fragt man den Zeidler, dann scheint die Antwort klar: „Wild sind sie. Alle miteinander. Sie sind allesamt wild.“

Externe Links zum Thema

Apis mellifera und das Bundesnaturschutzgesetz der BRD – Ist die Art Apis mellifera (Westliche Honigbiene) ein Wildtier und welche Auswirkungen hätte das für Gesetzgebung und Artenschutz? Sigrun Mittl, Dipl. Biol., Oktober2017, 2. überarbeiteteFassung.

Eine Frage der Haltung, Trailer zum ethnologischen Dokumentarfilm von Felix Remter und Miriam Remter, D 2020

Zurück zu:

Themen-Vielfalt